Light Pink Pointer

♥ Herzlich Willkommen!

Totenköpfe und Schleifchen, Nieten und Glitzersteinchen, Zombies und Kätzchen, schwarz und rosa: eben düster und kitschig...willkommen in meiner Welt! Hier findet sich alles von Outfitposts und der letzten Shoppingausbeute, über Rezepte und Reviews bis hin zum alltäglichen Gemecker über Gott und die Welt. Das Ganze gekonnt gewürzt mit einer kleinen Portion Humor, jeder Menge purer Ironie und etwas Seelenstriptease zwischendurch - denn ich bin mehr als nur eine hübsch gekleidete Hülle.
Und ich hab jede Menge zu erzählen!

noneArina xoxo

Sonntag, 19. Oktober 2014

 photo rose1_zpsd9c28712.gif Harry Potter - The Exhibition


Vergangenen Montag war es so weit: Mit reichlicher Verspätung bekam ich meinen langersehnten Brief aus Hogwarts! Naja...fast. Eigentlich war ich nur im Kölner Odysseum, wo seit dem 3. Oktober eine Harry Potter Wanderausstellung zu bestaunen ist. Dass ein Besuch für mich hier absolute Pflicht war brauche ich vermutlich nicht zu erwähnen!

Mein Held und ich hatten ermäßigte Tickets vorbestellt, Kostenpunkt pro Person 23€ und ein paar Zerquetschte. Und glaubt mir es war absolut jeden einzelnen Cent wert. Ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen.

Noch vor Betreten des Gebäudes, bereits hier schon vollkommen aufgeregt :D

Ich habe wirklich gegrübelt wie ausführlich dieser Post werden soll und wollte erst nur wenige Bilder posten. Letztendlich habe ich mich jedoch dagegen entschieden und es sind einige mehr geworden als ursprünglich geplant. Wer selbst noch vor hat die Ausstellung zu besuchen kann den Post ja nur überfliegen und sich schon mal freuen - oder den Post nun schließen und eventuell nach dem Besuch noch einmal vorbeischauen. So nehmt ihr euch keine Überraschungen.
Alle, die die Ausstellung leider nicht besuchen können nehme ich gerne mit auf eine kleine Reise nach Hogwarts ♥

Sonntag, 5. Oktober 2014

 photo rose1_zpsd9c28712.gif Picture my day #16

Ich? Spät? Ach Quatsch!
Hier meine Fotos vom letzten Picture my Day, dem 1. Oktober.
Leider dieses Mal wirklich super öde...I'm sorry!

 Um 4:50Uhr ging der Wecker, erstmal waschen und danach an den Schminktisch schwingen und mich vermenschlichen. 


Der Kalender sagt mir es ist der erste Oktober und dies wiederum bedeutet, dass der beste Tag des Jahres, Halloween, in greifbarer Nähe ist. Ich sehe das ganze Jahr aus wie der lebende Tod
wenn mir danach ist, aber die "Halloween Saison" ist die beste Entschuldigung um erst recht
etwas zu übertreiben, haha :D
Deshalb essentiell wichtig für diesen Tag: Einer meiner -gefühlten- hundert Skelett-Sweater ♥


Mit Guter Musik am Morgen lässt es sich gleich besser wach werden.


Ab in die U-Bahn. Hab ich schon mal erwähnt dass ich U-Bahnen nicht ausstehen kann?


In der Schule hieß es dann 5 Stunden Fachpraxis Drucktechnik. Die Aufgabe: Eine Schreibtischunterlage mit Kalender erstellen. Kaum langweilig oder so!


Der obligatotische Selfie musste sein...nur wegen der Frisur!! :'D


Pauseeeee! Den kleinen Fimo-Kürbis hatte mir ein Schulkollege geschenkt :)
Er heißt übrigens Freddy!


Langweilig geht es weiter mit 4 Stunden Medientechnik/Mediendesign *gähn*


Etwas weniger blöd als U-Bahnen: Busse. Dafür aber wohl genau so stinklangweilig. Wenigstens war dieses Exemplar am vergangenen Mittwoch leer und somit angenehm ruhig.


"Mittagessen" Nummer 1 weil ich, mal wieder, erkältet bin. Juche! ~__~'


Mamas Kochbücher durchstöbern auf der Suche nach einem coolen Kürbis-Rezept.


Kochen mit Mama :3


Und weils so schön war nochmal das Endprodukt:
Gebackener Kürbis mit Paprika. Dazu Kokos-Tofu-Sticks. Ein Traum ♥


Grüner Tee und eine Runde Hearthstone am Abend


Bettlektüre vor dem Schlafengehen :)

Mittwoch, 24. September 2014

 photo rose1_zpsd9c28712.gif Wochenend-Zeitreise: Mittelalterspektakel am Schloss Strünkede 2014


Ich habe das Glück, dass gar nicht weit weg von mir ein schickes altes Wasserschloss steht, das Schloss Strünkede. In der Vergangenheit war ich schon oft dort zum Fotos machen und jedes Jahr findet dort ein mehrtägiges Mittelalterspektakel statt. Ich war noch nie dort, vorletztes Wochenende hatte aber dann auch ich meine Premiere...und verdammt, warum zum Henker war ich nicht schon all die Jahre davor dort?


Am Samstag, den 13. September beschlossen mein Held und ich also das Mittelalterspektakel zu besuchen. Zuvor stand ich Zuhause vor dem Kleiderschrank und es kam tatsächlich das Unfassbare vor: Ich hatte nichts zum anziehen. So ganz ernsthaft jetzt. Dass ich das noch erleben dürfte! Sonst hatte ich für jede Gelegenheit irgendwas im Schrank und wer gewandet erschien musste nur 6€ anstatt 8€ zahlen. Letztendlich lieh ich mir einen Rock von meiner Oma, ein Shirt von meiner Mom, kramte einen Gürtel aus meinem Schrank und flechtete mir mein Haar ein wenig - und siehe da, tatsächlich wurden mir nur 6€ abgeknüpft...damit hatte ich nicht gerechnet.
Eines weiß ich, für nächstes Jahr brauche ich ein edles Kleid und ein warmes Cape. Jawoll.
Dieses Jahr reichte es dann eben nur für die Magd von nebenan, haha :D 
Low Budget vom feinsten, meine Lieben!


Mit meinem Haar war ich eher unzufrieden. Einen Tag zuvor war ich beim Friseur und ich hätte lieber bis nach dem Wochenende warten sollen. Ich hatte mir zuvor jede Menge Tutorials auf Youtube angeschaut und verzweifelt versuchte ich mir also meinen störrischen, kurzen Pony irgendwie aus dem Gesicht zu flechten...vergeblich. Irgendwann gab ich nach und kämmte ihn mir einfach glatt ins Gesicht. Nicht sehr passend, aber nun denn. Dann eben beim nächsten Mal!
Und falls sich wer wundert: Ja, mein Haar ist aktuell tatsächlich so schrecklich hell, da ich zu faul bin/zu wenig Geld habe um sie zu färben. Und irgendwie find ich es auch ganz interessant zu sehen wie sie jeden Tag kupferiger und blonder werden. Ich weiß noch nicht einmal mehr, wann ich SO hell war. Aber Pastell ist ja IN. Ich bezeichne diesen ausgewaschenen Farbunfall einfach als "Pastell Rot" und schon liege ich wieder voll im Trend...so!
Genug von meinen Haaren, denn die sind ja eigentlich vollkommen wumpe...weiter gehts!